Banater Schwaben Nürnberg

Seniorentreff Januar 2017

Was es bedeutet zwischen zwei Welten zu wegetieren-; einerseits für den Betroffen andererseits für dessen Angehörige, wie aussichtslos die Situation für beide Seiten sich darstellt und wie man trotzdem damit leben kann, leben muss, waren die Schwerpunkte zum Thema Demenz beim ersten Seniorentreff im Jahr 2017!
Das Demenz nicht nur ein Thema und eine Krankheit für’s Alter ist, sondern sich Opfer aus nahezu allen Altersschichten und nicht zuletzt sogar aus allen Gesellschaftsschichten, unabhängig der sozialen Klassen holt,  machte das Thema nicht etwa spannender sondern hob seine Aktualität und Omnipräsenz in unserem engsten Umfeld hervor.
Ein herzliches Danke unserer Referentin, Frau Schuster!