Banater Schwaben Nürnberg

Sonntagskaffee März 2017

Die Turbulenzen unserer zeitnahe Geschichte der mit dem Exodus unserer Landsleute ihren vorläufig wohl letzten Höhepunkt widerfuhr, liegen noch keine zwei Generationen zurück, doch subjektiv betrachtet für manche unter uns längst im Bereich der verdrängten Erinnerung. Auch

wenn die einstig Betroffenen noch immer von zuhause und daheim sprechen, langsam beginnen die Erinnerungen zu verblassen und nur,  wenn die jüngere Generation mal nachfragt: Wie war es damals genau?- wird manchen unter uns bewusst, wie wenig wir von dem ganzen Ereignissen kennen,  obwohl wir die Geschichte – wenigsten zum Teil – selbst  mitgeschrieben haben.
Unsere Geschichte, oder einen wichtigen Teil davon, aufbereitet im Kontext einer Gesamtansicht, war Thema des Sonntagskaffees.