Banater Schwaben Nürnberg

Sonntagskaffee Februar 2018

Rückschau, Heimattage in Temeschwar  2017

Wie erfrischend ist ein Atemzug an eben geöffnetem Fenster, nachdem man Stunden bei stickig heißer Luft gearbeitet und geatmet hat. Dasselbe Gefühl der Befreiung und Erfrischung kann einem widerfahren, wenn man in Zeiten des grauen Alltags Fenster zu eigenen oder gemeinsamen Erinnerungen aufstößt um aus diesen, neue Kraft und Zuversicht zu schöpfen, indem man erneut darin versinkt, darauf hoffend dass die Zukunft Wege und Tore vorsieht solche erhabene Erlebnisse wiederkehren, neu entstehen zu lassen.