Banater Schwaben Nürnberg

Seniorenkreis Juli 2018

Wo man singt, da…
Jedes Kind kann diesen weisen Satz vollenden. Ihn daher in einem Statement zu verwenden,  ist weder originell noch geistreich und doch drückt er trotz seiner „Abgedroschenheit“ kurz und knapp das aus wozu Musik im Allgemeinen und im Spezifischen fähig ist: Gefühle in Bilder zu verwandeln; dies im Einzelfall genauso effizient und unbeschwert wie in sozialer Runde!
Und wieso nicht auch im Alter singen und tanzen? Glück, Heiterkeit und Freude sind von der Anzahl an gelebten Jahren unabhängig und werden beim gemeinsamen Singen auch aus den dunkelsten Ecken der Gemüter hervorgeholt.