Banater Schwaben Nürnberg

Seniorenkreis Dezember 2019

Eine Weihnacht wie es früher war, feierten am 9.12.2019 fast 30 Senioren im weihnachtlich geschmückten Saal. Bei Tannenduft und Kerzenschein ließen wir uns die leckeren Plätzchen, Stollen und Kaffee schmecken. Thema des Tages war „Kommt läßt uns gehen nach Betlehem. — Sag mir, wo ist Betlehem? — Komm mit, ich zeig es dir.“

Dieser Aufforderung schlossen wir uns gerne an mit Geschichten, Gedichten und Liedern von Advent, Kerzen, Hirten, Sternen, Engeln,  eigenen Gedichten von Ludwig oder ein rumänisches Weihnachtslied (colinda) vorgetragen von Marianne. Begeistert sangen  alle die wohlbekannten Weihnachtslieder mit Akkordeonbegleitung von Ewald. Da kamen so manche Erinnerungen hoch an die alte Heimat, vielleicht wurde auch manch Träne unterdrückt. Dem Stern von Betlehem wollten auch wir folgen und dem Kind in der Krippe den Weg bereiten. Als Geschenk bekam jeder ein Jesulein mit Stern und Süßigkeiten.

Fazit — Betlehem ist überall wo Menschen aus der Kraft des christlichen Glaubens Zuwendung und Liebe erfahren, einen Platz wo sie Heimat finden und sich wohl fühlen. Diese Erfahrung schenkt unserem Leben Freude und dann ist der Wunsch „Frohe Weihnachten“ Wirklichkeit geworden.