Banater Schwaben Nürnberg

Seniorenausflug nach Regensburg Mai 2018

In der Ferne liegt das Schöne,
vielleicht gar das Paradies
Dort, wo ich‘s zu finden wähne-
Dorthin zieht‘s mich immer hin!

Bin ich erst dann in der Ferne
Die dann doch nur gülden wirkt
Wär‘ daheim ich wieder gerne
Wo es doch viel schönsten ist.

– und doch sollte man dem Drang die Welt zu sehen, niemals nachgeben! Denn wer das Saure nicht schmeckt, weiß das Süße nicht zu schätzen.