Banater Schwaben Nürnberg

Heimattag Ulm 20. Mai 2018

Viele Bäume bilden den Wald. Aus der Perspektive der Ferne betrachtet sehen diese nahezu gleich aus; sieht man näher hin, fallen tausend Eigenarten auf, jede einzeln davon macht den einzelnen Baum zu einem einzigartigen Gewächs, das seine ‚Persönliche Schönheit oder Wirkkraft‘ in den Dienst der Gemeinschaft stellt.
Ähnlich könnte man die Tanz- und Trachtengruppen im Verhältnis zur DBJT umschreiben: einzeln jede für sich mit eigenem Wirkungskreis und Eigenständigkeit, zusammen eine  großen Gemeinschaft und kulturelles Aushängeschild der Landsmannschaft der Banater Schwaben.

Dass dem so ist, unterstrich die Präsenz und der Einsatz jeder einzelnen Gruppe beim Heimattage der Banater Schwaben 2018 in Ulm.

Wir, ein einzelner Baum, waren Teil des Zauberwaldes… denn zauberhaft waren die Bilder auf der Bühne und in den Hallen.